Versandkosten: Deutschland 1,95 € / Weltweit 4,95 € / Zahlung: PayPal oder Überweisung / Mindest Bestellwert 15 € / Alle Preise inklusive MwSt.
Für eine erfolgreiche Anzucht empfehlen wir ....
Klein-Gewächshaus
7,95 € Inklusive MwSt
Mini-Gewächshaus + Töpfe + Substrat
6,45 € Inklusive MwSt
Blattdünger für ein Frisches Grün
5,95 € Inklusive MwSt
Blütenstrauch - Dünger
5,95 € Inklusive MwSt
Anzuchtsubstrat - Kokos in the Bag
2,45 € Inklusive MwSt
Kokossubstrat-Ziegel
1,25 € Inklusive MwSt

Sanddorn

Art.Nr. 13192
Bonuspunkte 1
Preis in Bonuspunkten: 10
Gewicht: 10g
Preis 3,45 €
Enthaltene MwSt. 0,23 €
Menge     - oder -   + Wunschliste
Beschreibung

Samen: 40  / Botanischer Name: Hippophae rhamnoides

Die Zitrone des Nordens - Vitaminspender des Nordens

Die Vitamin-C-Bombe Sanddorn gilt als die Zitrone des Nordens und gewinnt den Vergleich sogar mit dem mehr als zehnfachen Gehalt an Vitamin C. Mit seinen dornenbewehrten rotbraunen Ästen, seinen schmalen, silbrigen Blättern und seinen leuchtend orangenen Früchten ist er zudem eine attraktive sommergrüne Zierpflanze in jedem Garten. Er kann eine Wuchshöhe von mehreren Metern erreichen, wächst aber langsam und ist durch Rückschnitt auch gut zu begrenzen. Mit seinen langen Wurzeln kann er auch an trockenen, sandigen Standorten Fuss fassen, an denen kaum andere Pflanzen gedeihen. Nach der Blüte im April reifen zwischen August und Dezember reifen die orangefarbenen saftigen Beeren, die traubig direkt an den Zweigen wachsen. Die Früchte stehen gewöhnlich den ganzen Winter über am Strauch und stellen für Vögel daher in der kalten Jahreszeit eine wertvolle Nahrungsquelle dar. Als Sanddornhecke angelegt entwickelt er dichtes Astwerk und dient Vögeln als Nistgehölz und Unterschlupf. Die sauren Beeren werden selten roh verzehrt, können aber schonend mit Schale gepresst und verarbeitet werden, Da viele Vitamine fettlöslich sind, liefert Sanddorn das Fett gleich mit und ermöglicht es so dem Körper, die Nährstoffe direkt zu verarbeiten.

Naturstandort Ursprünglich gehört der aus Nepal stammende Sanddorn zu den wenigen Pflanzen, die auf Dünen gedeihen. Man findet ihn aber auch im Gebirge an Bachufern und natürlich in Gärten.

Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten - Siehe Kopfzeile Powered By OpenCart & OSWorX
Saflax © 2018